Home

That's me

Friends

Archiv

Comments

Contact

Es geht nicht viel besser...

Was ich für dich fühle, bleibt, was ich auch immer tu. Ich werd weiterleben, weiß ich auch nicht wozu! 
Ich werd bis zum letzten Tag mich fragen: Wo bist du? Wollten wir nicht glücklich sein, ein ganzes Leben lang? Welches Schicksal hat uns zwei verdammt zum Untergang? 
Sind die Sterne gegen uns, lässt der Himmel uns allein, bezahlen wir für ein Verbrechen, das die Götter nicht verzeihn? Oder ist das nur das Spiel von einer bösen Macht? Wir sahn das Paradies vor uns und stürzten in die Nacht!
(Aida - Musical)
19.12.10 21:53


Werbung


... Zeit vergeht ...

Vorgestern war der 11.11.2010 ... Tja und dementsprechend ging es mir auch Ich habe ihn so sehr vermisst

Eigentlich wollte ich mir den Tag Urlaub nehmen und mich im Bett verkriechen, aber da ich einen Drehtermin auf Arbeit hatte, habe ich es dann doch nicht getan. Abends war ich bei Mika zu Hause und so war der Tag nicht ganz so tränenreich...

Wann hört das eigentlich auf, dass ich mich so alleine und einsam fühle? Ich merke immer noch, dass ein Teil von mir fehlt... und dieser Teil bleibt auch weg! Ich wünschte, ich könnte endlich wieder glücklich sein... Natürlich geht es mir gut und ich habe Spaß und lache viel, aber glücklich bin ich nicht... Irgendwie lebt es sich grad einfach so vor sich hin...ohne einen wirklichen Plan!

Hoffentlich wird es bald besser werden...

13.11.10 23:44


Silbermond - Die Liebe lässt mich nicht

Ich bin heut morgen aufgewacht
Und wusste nicht wofür
Hab meine Augen aufgemacht
Und nichts lag neben mir

Ich fühl mich völlig unbelebt
Und das, obwohl mein Herz noch schlägt
Wie dieses Haus bin ich kalt und leer
Weil die Hälfte fehlt

Ich hab mit geschworen damit klarzukommen
So gut wie es eben geht
Jetzt sieh mich an, ich bin nichts mehr wert
Wie ein Herz, das nur noch aus Mitleid lebt

Wie kann man nur so kalt sein
Geht dich das alles denn nichts mehr an
Du wirfst nur deinen Schatten
Über den ich nicht springen kann

Und ich weiß nicht
Wonach soll ich suchen
Welchen Weg soll ich noch gehen
Warum kann ich nicht vergessen
Es muss doch gehen
Sag mir
Was muss noch passieren
Bis du nichts mehr für mich bist
Ich würd dich so gerne hassen
Doch die Liebe lässt mich nicht
Die Liebe lässt mich nicht

Ich wollt nicht mehr an dich denken
Glaub mir, ich hab’s probiert
Wollt dich in Wein ertränken
Doch wie du siehst hat das nicht funktioniert

Ich wollt es hier beenden
Doch Jahre löschen sich nicht einfach aus
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden
Doch bei mir reißt sie sie wieder auf

Und ich weiß nicht
Wonach soll ich suchen
Welchen Weg soll ich noch gehen
Warum kann ich nicht vergessen
Es muss doch gehen
Sag mir
Was muss noch passieren
Bis du nichts mehr für mich bist
Ich würd dich so gerne hassen
Doch die Liebe lässt mich nicht
Die Liebe lässt mich nicht

Und wie tief muss ich noch sinken
Bis ich ohne dich aufwache
Wie viele Tage müssen noch ertrinken
Bis auch das letzte Bild verblasst
Und ich es schaff, neu anzufangen
Sag mir wann
Sag mir wann
Sag wie lang

Was muss noch passieren
Bis du nichts mehr für mich bist
Ich würd dich so gerne hassen
Doch die Liebe lässt mich nicht
Die Liebe lässt mich nicht
25.8.10 00:01


The Bucket List

Der Film kam gerade im Fernsehen und da es einer meiner Lieblingsfilme ist, musste ich ihn natürlich sehen. In deutsch heißt er ja "Das Beste kommt zum Schluss". Tja, und nun sitze ich weinend vorm PC Ich LIEBE diesen Film und er ist sooo schön. Und obwohl ich ihn schon sooo oft gesehen habe, muss ich immer noch heulen am Ende. Eigentlich zeigt das doch schon wie gut er ist *snief*

Sonst ist heute nichts passiert... außer das mein Bruder mich vorhin angerufen hat und sich für morgen eingeladen hat. Warum? Ich habe keine Ahnung Mal sehen was er will. 

Morgen Abend fahre ich mit Melli nach Berlin zum Milow Konzert Wir sicher ein lustiger Abend und ich freu mich schon!

Ich werd mir jetzt noch einen Film ansehen und dann ins Bettchen wandern...

4.2.10 22:22


Gestern habe ich endlich mal wieder eine Mail von David bekommen =) Ich war so froh endlich ein Lebenszeichen zu bekommen... Ihm geht es soweit ganz gut! Er ist grade auf den Seychellen und genießt den Anblick der Inseln...

Gestern kam auch meine Karte für ein Konzert wo ich hingehen will *jippi* Freu mich da schon soooooo doll drauf und kann es kaum erwarten *froi*

Ansonsten bin ich die Woche jeden Tag für ein paar Stunden bei Davids Eltern zu Hause, denn sie sind im Ski-Urlaub und ich kümmer mich um die Katze! Ist etwas überwindung bei dem Wetter vor die Tür zu gehen, aber ansonsten macht es ja nicht wirklich Arbeit. Hauptsache er kommt mal raus und immer was zu futtern^^

Bin die letzten Tage immer total müde und habe keine Ahnung wieso, denn ich schlafe eigentlich genug. Ich sollte wohl mal meine Faulheit überwinden und mehr Obst und sowas essen^^

3.2.10 21:59


Auf ein Neues!

Ich habe wirklich eine Weile überlegt, ob ich den Blog lahm legen soll oder nicht. Ich wusste einfach nicht, ob es sich lohnt weiter krampfhaft zu versuchen den Blog zu führen. Nunja, ich werde ihn nicht aufgeben Klar es passiert im Moment nicht wirklich viel in meinem Leben und oft bin ich traurig, aber ich will trotzdem versuchen, wenigstens ein bisschen immer was zu schreiben.

So, ich werde jetzt nicht alles aufschreiben, was die letzten Wochen so passiert ist, aber es gab viele tränenreiche und verzweifelte Momente, aber auch schöne Tage Ich habe das alte Jahr gut überstanden und auch wenn das neue Jahr nicht so toll anfing, habe ich dennoch den ersten Monat sogut wie überstanden. Ich muss es einfach schaffen ein wenig positiver zu denken (Das wird eine sehr schwierige Aufgabe^^) 

Das beste die letzten Wochen waren meine beiden Musicalbesuche bei "Schuh des Manitu". Das Musical bringt soviel gute Laune. Ich kann gar nicht mehr verstehen warum ich mich ein Jahr lang geweigert habe dorthin zu gehen  

Ich werde mir Mühe geben, dass der Blog wieder regelmäßig gefüllt wird und hoffe, dass ich noch den ein oder anderen Leser gewinnen werde. Kommentare sind erwünscht!

27.1.10 15:23


Da bin ich wieder....

Ja, man mag es kaum glauben, aber es gibt mich noch

Ich habe bewusste eine Weile nicht geschrieben, denn ich wollte nicht immer nur rumheulen, sondern auch mal was berichten, was mir Spaß gemacht hat! Also habe ich ein bisschen gesammelt :-)))

Also vorletztes Wochenende hatte ein Freund von mir (Basti) Geburtstag und da waren wir dann Abends mit ein paar Leuten was trinken. Es war ein richtig lustiger Abend und ich habe gelacht Es war so ein Abend, wo ich auch ohne David hingegangen wäre, wenn er nicht weg wäre. Einfach weil er die Leute nicht wirklich kennt. Von daher hatte ich nicht ständig das Gefühl, dass etwas fehlen würde. Es war einfach mal schön und irgendwie ...hm... befreiend würd ich mal sagen. Also das ich nicht ständig dachte "Manno ich bin allein!". Also ein wirklich gelungener Abend. 

Letzte Woche Mittwoch war wieder "Jane & Anne - Tag" :-))) Jane kam nach der Uni vorbei. Ich habe noch ein bisschen gelernt, dann haben wir gequatscht und eine Flasche Wein getrunken. Anschließend ging es noch ein wenig bummeln und dann ENDLICH ins Kino zur Vorpremiere von "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde". Was soll ich sagen? Es war ein richtig toller Film Klar man sollte ihn nicht mit dem Buch vergleichen, aber als Film an sich hat er mich total mitgerissen. Es gab einige lustige Szenen, andere waren wirklich "spannend". Außerdem hat mich der Film ein bisschen "umgewandelt" - Ja, ich bin jetzt total Team Jacob!!! Ich bin grade dabei das 3. Buch zu lesen und mal sehen ob es dabei bleibt oder mich die Bücher doch vom Gegenteil überzeugen. Ich bin gespannt!

Am Wochenende bin ich dann mit meinen Eltern nach Bautzen zu meinen Großeltern gefahren Es war sooo schön mal wieder dort zu sein. Es gab auch schon mein Weihnachtsgeschenk und davon habe ich mir dann gleich einen Pullover bei "Mister Lady" und eine Tunika bei "Orsay" gekauft Außerdem habe ich meiner Oma und meinem Opa mein Geschenk auch schon gegeben. Ich habe ihnen 2 Bücher gekauft. Diese heißen "Oma, Erzähl doch mal!" bzw "Opa, Erzähl doch mal!". Diese Bücher sind eigentlich nur eine Art Fragebogen über ihr Leben Ich möchte die Bücher natürlich nächstes Jahr zu Weihnachten wiederhaben^^ soviel Zeit habe ich Ihnen gegeben. Ich finde das eine tolle Erinnerung, denn in 30 Jahren werde ich sie nicht mehr nach soetwas fragen können Bin schon sehr auf die Antworten gespannt!

Diese Woche war dann wieder sehr langweilig, aber morgen fahre ich mit Melli nach Hamburg zum Konzert. Darauf freue ich mich schon gaaanz doll!!!

Achja....außerdem habe ich heute in einem Adventskalender was gewonnen *jubel* Ich hab noch nie was gewonnen, also ist es umso besser

3.12.09 22:14


traurig...

Mein Wochenende war ganz okai. Ich war bei meinen Eltern und es war recht chillig. Sonntag habe ich sogar richtig viel geschafft zu lernen. Hatte einen dicken Hefter mitgenommen und auch wirklich alles gelesen, durchgearbeitet und gelernt War richtig stolz auf mich, weil ich mich solange hingesetzt hatte, bis ich mit allem durch war

Montag sind wir dann schon um halb 6 aufgestanden, weil mein kleiner Bruder Geburtstag hatte und natürlich vor der Schule seine Geschenke auspacken wollte Der war den ganzen Tag richtig aufgedreht und happy. Nun ist er schon 7 Jahre alt, dabei war er vor "kurzem" doch noch ein kleines Baby. Wie schnell doch die Zeit vergeht. An so einem kleinen Bruder sieht man das besonders

Ja...und wie die Überschrift schon sagt, bin ich traurig. Ja, ja es ist nichts neues. Ich weiß, dass ich in letzter Zeit fast dauerhaft traurig bin, aber ich kann daran leider nichts ändern. Es tut mir auch leid, dass ich hier immer so rumheule, aber ich will es mir einfach von der Seele reden, weil dazu ist der Blog ja auch da... Ich habe seit letztem Donnerstag nichts mehr von David gehört Ich habe keine Mail mehr seit 5 Tagen bekommen und das quält mich sehr. Ich hoffe nur, dass das Internetsystem nicht kaputt ist oder er krank ist. Es gibt sicher viel zu tun, aber am Anfang hat er es auch geschafft mir fast jeden Tag zu schreiben, doch diesen Monat hat er noch nicht soviel geschrieben. Außerdem ist es schon fast 4 Wochen her, dass wir das letzte mal telefoniert haben. Zur Zeit komme ich überhaupt nicht damit klar, dass er soweit weg ist und ich habe keine Ahnung was ich tun kann damit es mir besser geht... Ich hoffe es geht bald wieder vorbei !!!

17.11.09 20:35


fleißig...

Heute war einer dieser Tag, wo ich gar nicht aufstehen wollte und noch eine Weile dann im Bettchen lag, einfach weil es so schön warm war

Hab dann erstmal meine morgendliche riesen Tasse Kaffee getrunken und bin in die Stadt Einfach ein bisschen bummeln in den Bücherläden, denn ich suche noch ein Geburtstaggeschenk für meinen kleinen Bruder.

Dann habe ich vorhin über eine Stunde Technikzeug gelesen und fast ne Stunde dann noch sachen rausgeschrieben. War also mal ein bisschen fleißig Gestern zum Jahrestag habe ich mir ja eine Pause gegönnt

Nun werd ich noch Popstars schauen... heute alleine, weil Jane so spät auf Arbeit schluss hatte. Und dann vielleicht schlafen gehen oder so

12.11.09 21:26


Neues Design!

Wie unschwer zuerkennen ist, habe ich mein Layout geändert! Ich wollte nicht mehr mein Foto auf der Seite haben und deshalb habe ich heute mal etwas gebastelt. Ich finde es schön herbstlich, auch wenn schon fast wieder Winter ist, aber egal Ich find es gelungen!!!

Die letzten Tage war ich echt mies drauf. Habe mal wieder den Teufel an die Wand gemalt...wie man so schön sagt! David wollte mich am Montag anrufen....hat er aber nicht! Auch am Dienstag nicht und heute auch nicht. Es hat mir schwer zuschaffen gemacht, weil ich mir schon wieder das schlimmste ausgemalt hatte. Also das er gar nicht an mich denkt oder so! Vorhin kam dann eine Mail, dass er versucht hat mich ständig anzurufen, aber gedacht hat, dass ich nicht ans Telefon gehe. Dann hat er erfahren, dass das Telefon kaputt ist und anrufen gar nicht möglich ist Sau doof! Ich hätte heute soooo gerne mit ihm telefoniert, denn .... wir haben heute Jahrestag!!! 4 Jahre ist es her, dass er mich in Erlangen besucht hat. Sehr sehr schöne Jahre waren das Es war wirklich nicht einfach und manchmal echt hart, aber ich bereue es nicht. Ich möchte keinen Tag davon missen

Soo... kurz zu meinem Wochenende! Ich war Samstag mit Melli in Berlin bei einem Schlagerkonzert! Jap! Ich stehe zwar nicht so sehr auf Schlager, aber es war von Felix Martin, einem Musical-Darsteller den ich wirklich gut finde. Was soll ich sagen..Es war ein super lustiger Abend. Ich habe soo viel gelacht Danach waren wir noch etwas trinken mit ein paar anderen aus dem Fanclub. Es war toll Manche wiederzusehen und auch neue Leute kennenzulernen Wirklich ein schöner Abend! Und Anfang Dezember ist das nächste Konzert in Hamburg. ich freue mich schon drauf

Ansonsten war Jane ebend hier um mit mir auf ihren neuen Nebenjob anzustoßen Sie stand plötzlich vor der Tür mit einer Flasche Rotwein Über Besuch mit Rotwein freue ich mich doch immer *grins* Morgen kommt sie dann wieder zum Popstars schauen

11.11.09 21:29


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de